Mittwoch, 21. Januar 2015

Standortvorteile von Dubai

Dubai ist ohne Zweifel eine der modernsten Metropolen der Welt. Der Standort ist eine Drehscheibe für den internationalen Handel und hat eine ganze Reihe von Stärken, wenn man sich als deutscher Geschäftsmann in der Region niederlassen will. Dazu gehören onsbesondere die nachstehenden Faktoren:

  • Dubai hat eine ausgezeichnete Reputation bei deutschen Geschäftsleuten und eine gewachsene und hilfsbereite deutsche Gemeinde;
  • Eine herausragende Infrastruktur machen An- und Abreise sowie den Aufenthalt in Dubai angenehm.
  • Besondere Freihandelszonen machen Niederlassungen für Ausländer attraktiv. Unternehmen können dort einfach und effizient gegründet und betrieben werden. 
  • Politische Stabilität ist gegeben.
  • Unter bestimmten Bedingungen gibt es Zoll- und Steuerfreiheit.
  • Handelsbarrieren (legale Geschäfte vorausgesetzt) sind i.d.R. nicht existent.
  • Niedrige Energiekosten und gleichzeitig geringe Personalkosten machen Dubai für viele verschiedene Wirtschaftszweige attraktiv.
  • Es existiert ein Doppelbesteuerungsabkommen mit Deutschland.
  • Orientierung aller Geschäfte (und der Währung) am Dollar. Daher gute Planbarkeit und geringe Währungsrisiken.
  • Rechtssicheres Umfeld auch in Bezug auf Aufenthaltsbewilligungen für Ausländer (insbes. bei Immobilienbesitz).
Es lässt sich zusammenfassen, dass Dubai ein hochattraktiver Standort für deutsche Unternehmer ist.



Über diese Seite

Deutsche Manager müssen sich in Dubai an eine vollkommen andere (Business-)Kultur gewöhnen. Der Dubai-Business-Knigge hilft bei der Vermeidung von typischen Fettnäpfchen. Mit dem Dubai-Business-Knigge für deutsche Manager können Sie Verhaltensweise von Arabern verstehen, typische Alltagssituationen in Dubai meistern und die Verhandlungen und Geschäftsbeziehungen mit Arabern erfolgreich gestalten.

  © Blogger templates The Professional Template by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP