Freitag, 9. Januar 2009

Konversation in Dubai

Beachten Sie bei der Konversation, dass man in Dubai von Ihnen erwartet, dass Sie mit Ihren Antworten auf Fragen zu ihren persönlichen Verhältnissen eine schöne Fassade zeigen. Berichten Sie Ihren Geschäftspartnern aus Dubai daher in einer Konversation nicht von privaten Problemen, sondern erzählen ihm das, was seinen Erwartungen entspricht. Kleine Notlügen sind dabei in Dubai erlaubt. Ein Beispiel: Von einem deutschen Geschäftspartner in den Dreißigern wird man erwarten, dass er verheiratet ist und viele Kinder hat. Sprechen Sie also nicht offen aus, Sie würden mit Ihrer Freundin zusammen leben. Sie leben mit Ihrer Verlobten zusammen!

Wenn Sie besser mit Ihrem Geschäftspartner aus Dubai vertraut sind, dann können Sie ihm bei der Konversation ruhig einen kleinen Blick hinter die schöne Fassade genehmigen...

Weitere Informationen gibt es im Buch "Business-Knigge für deutsche Manager in Dubai".

Über diese Seite

Deutsche Manager müssen sich in Dubai an eine vollkommen andere (Business-)Kultur gewöhnen. Der Dubai-Business-Knigge hilft bei der Vermeidung von typischen Fettnäpfchen. Mit dem Dubai-Business-Knigge für deutsche Manager können Sie Verhaltensweise von Arabern verstehen, typische Alltagssituationen in Dubai meistern und die Verhandlungen und Geschäftsbeziehungen mit Arabern erfolgreich gestalten.

  © Blogger templates The Professional Template by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP